[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Buch.

SPD Buch - Nah am Menschen :

Liebe Besucherin,
lieber Besucher,

herzlich willkommen!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Homepage und hoffen, dass Sie beim Lesen und Recherchieren einen Einblick in die aktuelle Arbeit der SPD Buch bekommen!

Nehmen Sie sich Zeit, sich über die die Hintergründe und Ziele unseres Handelns zu informieren.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich einen Überblick über unsere Aktionen zu verschaffen.

Und scheuen Sie sich nicht, sich mit Fragen, Lob, Kritik und Vorschlägen an uns zu wenden.

Demokratie heißt immer sich Einbringen zum Wohle einer Gemeinschaft. Und genau das möchten die Sozialdemokraten vor Ort tun – zum Wohle unserer Heimat.

Herzlichst

Ihre

SPD Buch

 

Ankündigungen; Herzliche Einladung! :

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 14.02.2019

Der SPD – Ortsverein Miehlen und Umgebung hatte alle Teilnehmer der SPD-Liste für den Miehlener Gemeinderat am 28. Januar 2019 ins Gasthaus „Lindenhof“ nach Miehlen eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Michael Sauerwein stellten sich die Kandidaten vor:

v.l.n.r. Jörg Winter, Heike Winter, Rebecca Cloos, Oliver Röhrig, Michael Sauerwein, Daniel Sauerwein, Barbara Schwank, Marcel Schwank, Kevin Winter, Rudolf Minor, Richard Trenk, Jörg Eifler

Nicht auf dem Bild: Martin Wolf, Christian Schmidt, Markus Schwank, Jan Sniehotta

„Wir können den Miehlener Bürgern eine Kandidatenliste aus bewährten Kommunalpolitikern, wie auch aus jungen Nachwuchskandidaten vorstellen“, erklärte Rudolf Minor.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 14.02.2019

Im Rahmen ihrer Reihe „SPD vor Ort“ hat die SPD-Kreistagsfraktion um Carsten Göller (Eschbach) gemeinsam mit Landrat Frank Puchtler das Goethe-Gymnasium in Bad Ems besucht. Schulleiter Joachim Baldus begrüßte die Fraktionsmitglieder und den Landrat gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern, dem Vorsitzenden des Personalrates und dem Vorsitzenden des Schulelternbeirates. Im Rahmen eines Fachgesprächs und auf einem Rundgang durch die Schule haben die Vertreter der Schule und die Kreispolitiker aktuelle Schulthemen diskutiert, die technische Ausstattung der Schule in den Blick genommen sowie bauliche Fragen erörtert.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 09.02.2019

Landrat Frank Puchtler und SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland stellten Weg vor

Geht es nach dem Willen der SPD um deren Kreisvorsitzenden Mike Weiland und Landrat Frank Puchtler, so soll der Rhein-Lahn-Kreis in den kommenden Jahren im Breitbandausbau zum Gigabit-Kreis und damit erneut zum Pilotprojekt im gesamten Land werden. Im Rahmen der erfolgreichen Reihe "60 Minuten SPD" stellten die beiden SPD-Politiker in Osterspai auf Einladung der Vorsitzenden der SPD Loreley, Theresa Lambrich, jetzt die hierzu erforderlichen weiteren Schritte vor. Mike Weiland betont: "In der Kreispolitik müssen wir jeden Tag aufs Neue dafür sorgen, dass wir gegenüber den Oberzentren wie Koblenz auch im ländlichen Bereich für gleichwertige Lebensverhältnisse kämpfen. Einer der zahlreichen Faktoren ist hier der Breitbandausbau und da sind wir Vorreiter im Land."

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 08.02.2019

Austausch mit Landrat Frank Puchtler, dem SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland und Bürgermeisterkandidatin Evelin Stotz

Bei der nächsten Ausgabe von „60 Minuten SPD“ wird sich alles um die Investitionen des Rhein-Lahn-Kreises in den Bereichen Sport & Bildung drehen. Auf Einladung der Gemeindeverbandsvorsitzenden und Bürgermeisterkandidatin der SPD Aar-Einrich, Evelin Stotz und des SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland wird Landrat Frank Puchtler aus seiner Sicht über die anstehenden Projekte und Maßnahmen berichten. Gerade in Katzenelnbogen, wo die Umsetzung des Sporthallensanierungsprogramms als erstes auf den Weg gebracht werden konnte, sollen die weiteren Vorhaben vorgestellt werden. „Für die SPD im Rhein-Lahn-Kreis gehören die Bereiche Bildung und Sport zu den wichtigsten Bereichen, weil sie Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen erfolgreichen Weg ins Leben ebnen“, so Mike Weiland. „Gerade mit Blick auf Katzenelnbogen, dem Startpunkt des Hallensanierungsprogramms des Kreises zeigt sich, dass dieses Programm wichtig für Schulen, Vereine und Verbände ist“, betont Evelin Stotz. Die SPD wird die nächsten Schritte erläutern und sich mit den Gästen darüber austauschen, so der SPD-Kreisvorsitzende weiter. Evelin Stotz ist sich sicher, dass die Investitionen in Bildung und den Sport weit über die Grenzen der neuen Verbandsgemeinde Aar-Einrich hinweg den gesamten Kreis wieder ein gutes Stück nach vorne bringen werden und dass dies in die Zukunft der jungen Generationen gut investiertes Geld ist.

Nach einem Input von Landrat Frank Puchtler und Mike Weiland werden die Gäste der Veranstaltung Gelegenheit zum Austausch haben. Nach exakt 60 Minuten des Austauschs und der Information ist die Veranstaltung beendet.

„60 Minuten SPD – Sport- und Bildungsinvestitionen im Rhein-Lahn-Kreis“ findet am Dienstag, 19. Februar 2019, von 19.00 bis 20.00 Uhr, in Katzenelnbogen, Einrichstraße 5, in der „Einrichschänke“, statt.

Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertreter aus dem Sport, Vereinen und Verbänden und alle, die Interesse am Thema haben, sind herzlich eingeladen und willkommen. Die Aktiven der SPD aus dem Rhein-Lahn-Kreis sowie des Gemeindeverbands Aar-Einrich freuen sich über Ihren Besuch.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 06.02.2019

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.